Donnerstag, 18. Mai 2017

Sunflower - ein schönes Signtag TUT von OcchiBlu !!!

Das TUT könnt Ihr hier finden:


http://occhiblugrafica.altervista.org/Occhi_Blu_e_Grafica/tutorial/TUTORIAL_TAG/TUT_TAG_SUNFLOWER/TUTORIAL_TAG_SUNFLOWER.HTML


Grazie Occhi Blu posso tradotto questa bella tuts !!!




Sunflower


http://occhiblugrafica.altervista.org/Occhi_Blu_e_Grafica/tutorial/TUTORIAL_TAG/TUT_TAG_SUNFLOWER/MATERIALE_TAG_SUNFLOWER.rar


..... und eine Personen- und eine Blumentube.

Ich arbeite mit PSP X9 - dieses TUT kann aber problemlos mit allen anderen Versionen gebastelt werden - zum einfacheren horizontal und vertikal spiegeln lest bitte diese Anleitung durch. Lieben Dank dafür Inge-Lore !!!

Filter :

Mehdi - Wavy Lab 1.1
Filters Unlimited 2.0 - Bkg Designs sf10 II - FH PatchWork
AP 01 [Innovations] - Lines - SilverLining

Die Filter könne HIER geladen werden.

Öffne die Tuben, die TEMPLATE COLORI und die Maske - importiere die Auswahlen in den Auswahlordner.

Punkt 1:

Färbe die TEMPLATE COLORI mit passenden Farben ein - stelle die Vordergrundfarbe auf Farbe A - die Hintergrundfarbe auf Farbe D.

Öffne ein transparentes Bild - 900 x 600 Pixel.

Punkt 2:

Effekte - Plugins - Mehdi - Wavy Lab 1.1 :


Einstellen - Unschärfe - Gaußsche Unschärfe - Radius 15.

Punkt 3:


Effekte - Plugins - Filters Unlimited 2.0 - Bkg Designs sf10 II - FH PatchWork  :






Punkt 4:



Neue Rasterebene - stelle den Fülleimer auf die Werte siehe Screen - mit der Farbe A füllen.


Auswahl - Auswahl laden aus Datei - suche die Auswahl OBG_TUT_SUNFLOWER_1 :


Mit Farbe D füllen - vorher den Fülleimer wieder auf Standard stellen - Auswahl aufheben.

Effekte - Verzerrungseffekte - Wirbel :


Klicke mit dem Zauberstab in den unteren transparenten Teil - Auswahl ändern - vergrößern um 3 Pixel.

Punkt 5:

Neue Rasterebene - Mit Farbe D füllen - Auswahl aufheben - aktiviere wieder die untere Ebene - Klicke mit dem Zauberstab in den oberen transparenten Teil - Auswahl ändern - verkleinern um 10 Pixel - drücke den Entf Button.

Auswahl - Auswahl laden aus Datei - suche die Auswahl OBG_TUT_SUNFLOWER_2 - drücke den Entf Button - Auswahl aufheben.

Aktiviere Raster 3 - Zusammenfassen - Nach unten zusammenfassen.

Effekte - Plugins - AP 01 [Innovations] - Lines - SilverLining :


Mischmodus auf Hartes Licht - Transparenz auf 50 % - Ebene duplizieren - horizontal spiegeln - Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Punkt 6:

Neue Rasterebene - mit Farbe C füllen - Ebenen - Neue Maskenebene - suche die Maske Narah_Abstract020 :

Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten :


Zusammenfassen - Sichtbare zusammenfassen.

Punkt 7:

Ebene duplizieren - Bild - Größe ändern auf 80 %.

Auswahl - Auswahl laden aus Datei - suche die Auswahl OBG_TUT_SUNFLOWER_3 - Auswahl ändern - Auswahlrahmen auswählen :


Mit Farbe D füllen - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt nur Deckfähigkeit 80 - Unschärfe 30 - Auswahl aufheben.

Punkt 8:

Neue Rasterebene - Auswahl - Auswahl laden aus Datei - suche die Auswahl OBG_TUT_SUNFLOWER_4 - Mit Farbe B füllen - Auswahl ändern - verkleinern um 2 Pixel - kopiere die Blumentube - Bearbeiten - in eine Auswahl einfügen.

Mischmodus auf Luminanz ( Vorversion ) -  Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt nur jetzt Deckfähigkeit 40 - Unschärfe 30 - Auswahl aufheben.

Punkt 9:

Kopiere die Personentube - als neue Ebene einfügen - Größe anpassen - an ihren Platz schieben.

Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt nur jetzt Deckfähigkeit 70 - Unschärfe 30.

Punkt 10:

Kopiere den Text TEXT - als neue Ebene einfügen - nach links unten schieben - Effekte - 3D Effekte - Schlagschatten wie eingestellt nur jetzt Deckfähigkeit 50 - Unschärfe 10.

Bild - Rand hinzufügen - 5 Pixel - Symmetrisch - Farbe D.

Füge noch Dein WZ, das © des Künstlers ein und speichere es als jpg Datei ab !!!

Diese wunderschönen Bilder wurden bei den Tutorialtestern gebastelt - vielen lieben Dank dafür !!!!


Marion


Alex



KarinL



Barbara


KarinM


Babbel


Susanne


Ingrid2


Gaby


Rita
























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen